Unsere Website erlaubt die Benutzung von Cookies Für mehr Informationen Hier klicken. Sollten Sie mit den Cookies einverstanden sein, so klicken Sie bitte 'Fortfahren' oder browsen Sie einfach weiter.

Wählen Sie eine Sprache aus

Das Jahr 2018 bringt wieder interessante Neuerungen im Arbeitsrecht. Unter den folgenden Links haben wir ein paar der wesentlichen Änderungen zusammengefasst:

Ab 1. Juli 2018 werden Arbeitgeber bereits nach dem ersten Dienstjahr volles Entgelt für die Dauer von 8 Wochen fortzahlen müssen…
Bereits seit 1. Jänner 2018 gelten auch für Teilzeitangestellte mit weniger als rund 8 Stunden Wochenarbeitszeit die (längeren) Kündigungsfristen wie für alle anderen Angestellten…
Künftig werden die Kündigungsfristen der Angestellten auch für Arbeiter anwendbar sein…
Der Umstieg auf das neue, rundum überarbeitete Gehaltsschema des seit 1. Dezember 2017 gültigen neuen Handels-KV hat bis 1. Dezember 2021 zu erfolgen. Für neu gegründete Betriebe oder bei erstmaliger Anwendung des Handels-KV sind die neuen Bestimmungen sofort anwendbar und bringen zudem vermehrte Formvorschriften für All-In-Vereinbarungen mit sich. Unentgeltliche Pflichtpraktika sind bereits seit 1. Jänner 2018 unzulässig…
• Allgemeines Rauchverbot in Arbeitsstätten
• „Vereinfachter“ vorzeitiger Mutterschutz
• Flexiblere Regelungen für die Arbeitsstätte
• Geschlechtsspezifische Mindestquote im Aufsichtsrat
• Neue Entgeltgrenzen für nachvertragliche Konkurrenzklauseln
• Übernahme der Internatskosten durch den lehrberechtigten Arbeitgeber

${expertFirstname} ${expertSurname}

${expertPracticearea}
${expertJobtitle} | ${expertOffice}

{{if expertProfileimage!="99999999"}}
{{/if}}
${expertTelephone}
${expertFax}
{{if expertMobile!=""}}
${expertMobile}
{{/if}}

Nächste Veranstaltung

${date}

${name}

${city}